Freitag, 15.03.2019

uns geht es gut!

Ich weiß nicht, ob oder wann die Nachrichten in Deutschland ankommen, daher will ich bescheid geben, bevor ihr euch Sorgen machen könnt:

Uns geht es gut!

Heute Mittag gab es ungefähr 2 Straßen von uns entfernt eine Schießerei in einer Moschee. Auch in einer zweiten Moschee etwas weiter entfernt wurde geschossen. Da nur ein Täter bis jetzt gefasst ist, sollen alle Menschen in den Häusern bleiben. Geschäfte und Schulen wurden geschlossen. Hier ist ein ganz komsiche Stimmung und alle warten auf mehr Informationen. Es ist noch nicht viel bekannt, alle Nachrichtensender sagen was anderes.... 

Joana und ich sind beide etwas geschockt, da wir noch die Straße entlang gefahren sind (bzw dort lang im Stau standen) bis wir viel Polizei mit Waffen und Krankenwagen gesehen haben. Auch als wir später ständig Sirenen und zahlreiche Zivilpolizeiautos gesehen haben, haben wir uns noch nicht viel Gedanken gemacht. Erst als wir in einem geschlossenen Schaufenster „breaking news - shooting in Christchurch“ gelesen haben, haben wir 1 und 1 zusammen gezählt. Gerade, in einem Video, habe ich das Auto wieder erkannt, welches ich auch auf der Straße gesehen hatte, wo ich noch zu Joana meinte, dass dort gerade eben ein Unfall passiert sein muss, da sich die Reifen noch drehten. Es war das Auto des ersten Täters. Wir müssen genau in der Zeit dort vorbei gefahren sein, wo die Polizei den Schützen in die Seite gefahren ist, um sein Auto vor dem Fahren zu hindern. Wenigstens dieser Mann ist verhaftet - er hatte in einem Video, welches er während der Schießerei machte erklärt, dass es ein terroristischer Angschlag sei. Über den Anschlag in der zweiten Moschee, sowie eine Schießerei vor dem Krankenhaus ist noch nicht viel bekannt. 

Wir sitzen jetzt solange hier in dem Café, bis wir keine Sirenen mehr hören und es Entwarnung für die Straßen gibt.

Von unserem Freunden hier in Christchurch haben wir auch schon gehört, dass es allen gut geht.

Ich wollte euch nur wissen lassen, dass uns nichts passiert ist und wir uns später heute nur noch zum Auto und aus der Stadt raus bewegen werden!